Über mich und meine  Aus/Weiterbildungen


Es gibt einen bestimmten Grund, weshalb ich heute mit Mensch....und Hund arbeite.

Mein Hund Jason der nicht der einfachste war .

 

Zuerst einmal, möchte ich mich vorstellen.

Ich heisse Tanja Leu und bin am 25.01.1980 in Winterthur geboren.

 

Deutsche Dogge, Schäferhund und Rottweiler waren meine Begleiter.

 

Ich entdeckte die Rasse Cane Corso und verliebte mich sofort in den „Jason."

Im Mai 2006 kam der kleine süsse Kerl zu uns.

 

Wie Sie sehen, können Sie sich jetzt vorstellen, dass "Jason" bei mir alle Rechte hatte. Er durfte einfach alles und wurde von mir so richtig verwöhnt.

Weshalb ich das erzähle....? 

Damals wusste ich nicht, dass dies auch schief gehen kann..., was ich auch sehr bald bemerkte.

 

Nun, mit ca.jährig kamen dann die Probleme im Alltag, die sich schleichend steigerten.

Soweit bis Hundebegegnungen ein Horror waren.

Personen die ihm nicht passten wurden angeknurrt oder verbellt und das NICHT, weil er spielen wollte!

 

 

 

 

Hundeschulen und Hundetrainer waren am Anschlag mit meinem 50kg Hund .

Dann endlich, das Training oder besser gesagt ein Training für den Mensch, dass mir die Augen öffnete, nicht mein Hund ist das Problem

Sondern ich wars ….das gesteht man sich selbst nicht gerne ein aber es war so.

 

Ich wollte nun auch anderen Menschen helfen, die nicht mehr weiter wussten.

Auch das Hunde abgeschoben wurden und sogar eingeschläfert wurden war mir bewusst.

Was gibt es schöneres wenn man dem Hund und dem Besitzer wieder ein schöneres miteinander ermöglichen kann!?

 

 

 

 

 

 

 

Jason 16.03.2006

 

 

 

 

 

Jack  03.02.2016

Der Weg.........................................ist das Ziel


                         Aktiv Mantrailing mit Jason seit 2007

                       

                         So begann ich damals die Ausbildung, in der Schweiz und Deutschland

 

              Die Ausbildung beeinhaltete unter anderem:

                       - Hundekörpersprache

                       - Ressourcen und Vorrechte des Ranghöheren

                       - Wesen und Verhaltensweisen des Hundes

                       - Rudelordnung

                       - Welpenprägung

                       - Aufmerksam und Bindungstraining

                       - Jagdtrieb ,Beisshemmung ,Rituale

                       - Schutztrieb u.v.m

                       - Erkennen und lösen im Alltag wie auch im          

                         häuslichen Bereich

                         u.v.m

 

                 Danach folgte ATN Hunde"psychologie" 2011

                                

                      -Geschichte der Ethologie

                      -Verhaltensphysiologie

                      -Lernen/Gedächtnis

                      -Verhaltensökologie

                      -Abstammung der Caniden (Hunde) und „Sprache"

                      -Verhalten und Sozialstruktur des Wolfes

                      -Domestikation

                      -Ethogramm

                       u.v.m

 

                   Ausbildnerin Sachkundenachweis SKN   2014             

                 nach BLV    ( Bewilligungs-Nr. 13/0016 )

                       - Erste Hilfe beim Tier

                       - Erste-Hilfe-ABC

                       - Gesundheits-Check

                       - Medikamentenverabreichung

                       - Notfälle von Kopf bis Fuss

                       - Verbände

 

                      Kursleiterin : Dr.E.Goldinger, tezet AG

 

                     Junghunde & Erziehungskurse

                     Bewililligung Nr . ZH-HAB-0625-200915

 Hundeschule Winterthur, Hundeschule Wil, Hundeschule Frauenfeld,                     Hundeschule Wil St.Gallen, Mobiler Hundetrainer Winterthur.  Hundekurse Winterthur, Hundekurse Schaffhausen, Hundekurse Wil, Hundekurse Wetzikon, Hundekurse Uster,